Forrest Yoga Herbst Special

Thema: Workshop

Forrest Yoga Workshop
mit Forrest Yoga Guardian Sandra Heider (UK)

25. Oktober & 26. Oktober 2014 nur bei bYOGA

Sandra Heider, MA, MA, ist die Gründerin von Equilibrium Yoga and Well-Being Centres in Peterborough und Huntington (UK) und leitet die Studios zusammen mit ihrem Partner Brian Robinson. Sandra praktiziert Yoga seit 1999 und unterrichtet seit 2005, nachdem sie ihre erste Lehrerausbildung bei Dr. Brian Cooper abgeschlossen hat. Anfänglich praktizierte Sandra Ashtanga Yoga, schlug aber 2006 mit Jivamukti und Forrest Yoga eine andere Richtung ein. Sie schloss die Lehrerausbildung zur Jivamukti Yogalehrerin und Forrest Yoga Lehrerin im Jahr 2007 ab. Sandra ist eine zertifizierte Forrest Yoga Lehrerin und Forrest Yoga Guardian - im Moment die einzige in Europa. Seit 2009 assistiert sie Ana Forrest bei ihren Workshops und Teacher Trainings in Europa und Südafrika. Yoga und speziell Forrest Yoga verbunden mit Psychotherapie haben Sandra geholfen mit den Konsequenzen ihres persönlichen Kampfes mit Bulimie und dem Gefühl des "nicht genug seins" in ihrer Jugend klarzukommen. Ihr Interesse richtet sich auf die Verbindung von Spiritualität, Psychotherapie und körperlichen Übungen. Im Herzen ihres Lehrens liegt die Annahme, dass wir verkörpert sein müssen und uns erlauben müssen unsere Emotionen zu spüren damit wir Frieden, Akzeptanz und Selbstliebe erfahren können, was letztendlich zu der Grundlage von aufrichtigen Beziehungen führt. Im Juli 2014 hat Sandra ihre 5-jährigen Ausbildung in "Body Psychotherapy" abgeschlossen.
http://www.equilibriumyoga.co.uk/

Unterrichtssprache: Deutsch

Samstag, 25.10. 10:00 - 12.30 Uhr:
Sich des Unbewussten bewusst werden Teil 1

Dieser Forrest Yoga Workshop setzt den Akzent auf Hüftöffner und Umkehrhaltungen, die ein tieferes Vordringen und Erforschen unseres Selbst ermöglichen. Was geschieht im Augenblick? Was tritt in den Vordergrund? Was öffnet sich? Das sind zentrale Fragen, mit denen wir uns beschäftigen werden. Der Workshop lädt dazu ein, Neugierde zu entwickeln, um zu fühlen, was sich ereignet wenn wir uns mit uns selbst auseinandersetzen.

Samstag, 25.10. 14:00 - 16:00 Uhr:
Sich des Unbeewussten bewusst werden Teil 2

Am Nachmittag werden wir das Thema "Sich des Unbewussten bewusst werden" mithilfe von Partner- und Bewegungsübungen, einer leichten Yogapraxis und angeleiteten Schreibübungen erforschen. Hierfür bitte Papier und Stift mitbringen und in Yogakleidung kommen. Für eine tiefergehende Erfahrung ist es empfehlenswert die Vormittagseinheit zu besuchen.

Sonntag, 26.10. 10:00 - 12:30 Uhr:
Metamorphose durch Forrest Yoga - Wie wir uns durch Forrest Yoga verwandeln können

Der Workshop betont die transformative Wirkung des Forrest Yoga. Wir verwandeln und nur dann, wenn wir uns so akzeptieren wie wir sind. Das Paradox der Veränderung unterstreicht, dass wir nicht jemand anderer werden, sondern nur tiefer in uns selbst gehen können, um unsere Situation so gänzlich zu akzeptieren, dass Verwandlung und Veränderung aus diesem Zustand automatisch hervorgehen. Der körperliche Schwerpunkt liegt an diesem Vormittag auf Standpositionen und Umkehrhaltungen.

 

Kosten:
Je Workshop: € 45
Workshop Package: € 120

Special für bYOGA Mitglieder:
Je Workshop: € 20 plus 1 Einheit von der bYOGA Mitgliedskarte
Workshop Package: € 60 plus 2 Einheiten von der bYOGA Mitgliedskarte

Bitte um verbindliche Anmeldung im Studio oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , da die Teilnehmerzahl limitiert ist.
Der Workshopbeitrag wird fällig bei Anmeldung. Bei Rücktritt wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt.