MNS-Pflicht im Studio und weitere Präventionen

Der Mund-Nasenschutz ist überall im Studio zu tragen, kann während der Yogapraxis abgenommen werden.

Was wir noch tun für ein entspanntes Zusammensein im Studio: 
  • Bitte melde dich vor jeder Yogastunde an! Wenn du doch nicht kommen kannst, melde dich fairnesshalber wieder ab.
  • Derzeit ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen limitiert.
  • Bei Yogastunden die direkt hintereinander stattfinden, bitte frühestens 15 min. vor Beginn ins Studio kommen und nach der Yogastunde das Studio zügig zu verlassen, um große Menschenansammlungen zu vermeiden.
  • Übe dich in Achtsamkeit und halte mind. den 1-Meter Abstand zu den anderen.
  • Was auch schon vorher gegolten hat: WENN DU KRANK BIST ODER DICH KRANK FÜHLST (Husten, Halsweh, Augenentzündung, Fieber), BLEIB ZU HAUSE! Wir haben ein tolles Online-Angebot und versorgen dich mit deiner Yogastunde in deinen eigenen vier Wänden.
  • Ebenso: wer in den letzten 10 Tagen Kontakt zu einem bestätigten SARS-CoV-2-Fall hatte, bleib zu Hause.
  • Ellbogen-Niesen, Taschentuch verwenden und umgehend entsorgen, Händewaschen – sollte mittlerweile klar sein!
  • Praktiziere auf deiner eigenen Yogamatte, bring deine eigenen Yoga-Props, wenn vorhanden.
  • Selbstverständlich darfst du auch weiterhin unsere Leihmatten, Rolle, Block und Gurt verwenden. Bitte vor und nach Gebrauch desinfizieren.
  • Du brauchst deine eigene Trinkflasche und Handtuch.
  • Garderoben und Duschen sind offen, bitte aber längere Schönheitsrituale auf zu Hause verlegen. Wenn möglich, bereits umgezogen zur Yogastunde erscheinen und nach der Yogastunde zu Hause duschen.
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in unseren Räumlichkeiten (Ausnahme: während der Yogapraxis)
  • Desinfektionsmittel haben wir in großen Mengen. Desinfiziere deine Hände regelmäßig!
  • Nach dem Verlassen des Studios entweder Hände waschen oder Hände desinfizieren.
  • Derzeit geben wir keine Hands-on-Assists! Wir unterstützen dich mit verbalen Hilfestellungen.
  • Bussi-Bussi-Begrüßungen, Verabschiedungen, herzliche Umarmungen und Partnerübungen werden derzeit nicht angewendet.

Wenn du Fragen hast, bitte zögere nicht und maile, ruf an, schau vorbei, wir sind da!

Danke, für das mitmachen, mittragen, mitraunzen, mitfiebern, mitweinen, mitfreuen, mitlachen, vorallem das mit-uns-sein!