Ab 3.11. Studio geschlossen

Ab 3.11. finden KEINE Präsenz-Yogastunden im Studio statt. Online gehts aber weiter!

Liebe Community,

nun also doch wieder „Lockdown“. Das war zwar irgendwie vorherzusehen, ist aber dann trotzdem überraschend, wenn es dann so weit ist. Die anhaltende Corona-Krise stellt bYOGA vor nie gedachte emotionale und auch wirtschaftliche Herausforderungen, aber wie schon öfters erwähnt bin ich im Vertrauen, zuversichtlich und optimistisch, dass wir es schaffen. DANK euch, denn nur durch eure Unterstützung konnten wir den Betrieb bisher aufrecht erhalten.
Wir sind gerüstet und bieten euch weiterhin die besten Online-Yogastunden* weit und breit 😉

Auch wenn wir in nächster Zeit physisch nicht gemeinsam in einem Raum praktizieren, möchte ich euch wissen lassen, dass wir trotzdem verbunden sind. Wir haben in den gemeinsamen Yogastunden soviel „Arbeit“ dahingehend gemacht, dass dein Körper sich erinnert. Sich erinnert, wie es ist im Yogaraum, in der Gemeinschaft zu sein, wie wohlig warm es ist, wie es sich anhört, wenn alle tief in Ujjayi atmen, vielleicht riechst du jetzt grad sogar den geräucherten Salbei und erinnerst dich an die Stimme von Geli, Claudia, Fanni oder mir …

Anstatt „lock-down“ mach soviel wie möglich „un-locking“ und beweg dich, atme bewusst tief! Raus aus der Starre, beweglich bleiben und rauf auf die Yogamatte. Zu Hause, mit uns!

Ich freu mich, von euch zu lesen und hören. Lasst uns wissen, wie es euch geht und diese Zeit wird vergehen, sodass wir uns hoffentlich Ende November wiedersehen!

Von Herzen,
Alexandra

*) Livestreams und Online-Yogastunden siehe Stundenplan!
Videos on-demand gibt es in unserer Videothek!